Werbung

Personalie: Imperial Logistics International benennt neuen CEO

Hakan Bicil folgt auf Carsten Taucke.


Hakan Bicil wird mit Wirkung zum 1. September 2018 neuer Chief Executive Officer der Imperial Logistics International B.V. & Co. KG. Damit folgt der Manager auf Carsten Taucke, der bereits vergangenen November seinen Rückzug aus der Geschäftsführung des Unternehmens angekündigt hatte.

Leiter internationales Geschäft

Imperial zufolge soll Bicil das internationale Geschäft des Logistikdienstleisters führen und die Wachstumsstrategie in den europäischen Schlüsselmärkten umsetzen. „Hakan Bicil ist ein professionell und strategisch denkender Mensch, der für Leidenschaft und absolute Kundenorientierung steht. Er wird eine Schlüsselrolle einnehmen, wenn es darum geht, Lösungen anzubieten, die unsere Kunden in einem herausfordernden Marktumfeld wettbewerbsfähig halten“, sagt Marius Swanepoel, CEO von Imperial Logistics. Gleichzeitig dankt Swanepoel Carsten Taucke für dessen bedeutsamen Beitrag bei der Weiterentwicklung des internationalen Geschäfts von Imperial Logistics.

Erfahrung im Logistikgeschäft

Bicil war zuletzt Chief Commercial Officer bei CEVA Logistics. Davor bekleidete er Führungspositionen bei Panalpina, TOLL Group sowie bei Kühne & Nagel.


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: Schoeller Allibert)
Schoeller Allibert hat Ende Juni sein neues Werk im belgischen Beringen eingeweiht. Rund 15 Millionen Euro sind in die nordöstlich von Brüssel angesiedelte Immobilie geflossen. Noch einige Tage vor...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten