Werbung

Personalie: Leica beruft neuen COO

Dr. Marita Paasch folgt auf Markus Limberger.


Werbung
Studien

Der Aufsichtsrat der Leica Camera AG hat mit Wirkung zum 1. Juni 2018 Dr. Marita Paasch zum Chief Operating Officer des Unternehmens ernannt. In dieser Position ist die promovierte Physikerin künftig für die Vorstandsressorts Operations, Forschung und Entwicklung, Procurement, Costumer Care und Supply Chain Mangement verantwortlich. Die 52-Jährige folgt auf Markus Limberger, der den Kamerahersteller verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Erfahrung in Prozessoptimierung

Paasch leitete zuletzt den Geschäftsbereich Advanced Materials beim Papier- und Verpackungshersteller Mondi AG. Zuvor war die Managerin 18 Jahre lang in verschiedenen Positionen für den Spezialglashersteller Schott AG in Mainz tätig. Von 2005 bis 2008 leitete sie dort den Bereich Unternehmensentwicklung und von 2008 bis 2014 die Abteilung Advanced Optics. Leica zufolge verfügt Paasch über langjährige Erfahrung beim Ausbau von Geschäften sowie in der Prozessoptimierung.


Aktuelle Fotostrecke

Am 13. März um neun Uhr fiel der Startschuss zur 16. Ausgabe der Intralogistikmesse LogiMAT. Dieses Jahr im Fokus: Innovationen rund um die Themen Digitalisierung, Logistik 4.0 und Künstliche...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten