Werbung

Personalie: Bauer verstärkt Geschäftsführung

Heiko Modell ist seit dem 1. Juli Supply Chain-Verantwortlicher.


Die Privatmolkerei Bauer hat seine Geschäftsführung zum 1. Juli um eine weitere Führungskraft erweitert. Wie das Unternehmen mit Sitz in Wasserburg am Inn Ende August bekannt gab, ist Heiko Modell der neue Verantwortliche für die Bereiche Business Development und Supply Chain Management.

Herausforderungen begegnen

Nach Angaben des Molkereikonzerns, habe man sich zu diesem Schritt entschieden, um sich zukünftig den Herausforderungen des Marktes besser stellen zu können. Die Verantwortung für die Molkereibetriebe in der Holding, die Privatmolkerei Bauer und die Elsdorfer Molkerei und Feinkost, bleibt weiterhin in Florian Bauers Händen. Markus Bauer steuert die Handels- und Feinkostbetriebe, zu denen der Bauer Frischdienst sowie Märker Fine Food, Stannecker, Wallhalla Delikatessen, Frikoni und Immergut gehören.

Von Ehrmann zu Bauer

Modell war vor seinem Start bei Bauer 15 Jahre lang für das Molkereiunternehmen Ehrmann AG in Oberschönegg tätig. Zuletzt war er dort Vorstand für die Bereiche Produktion und Technik.


Aktuelle Fotostrecke

Fasste die Ergebnisse der Gruppendiskussion über urbane Logistik zusammen: Christiane Auffermann, Handelslogistikexperten am Fraunhofer IML.
Urbane Logistik als Innovationstreiber - so war eine von insgesamt fünf Parallelsequenzen des Zukunftskongresses Logistik in Dortmund überschrieben. Die Veranstaltung des Fraunhofer IML und des...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten