Werbung

Personalie: Kühnhold verlässt Paki

Pooling-Spezialist beruft Christian Agasse zum alleinigen CEO.


Christian Kühnhold, bisher Geschäftsführer der Paki Logistics GmbH sowie Mitglied des Boards der Faber Halbertsma Groep, verlässt den Pooling-Spezialisten Ende September. Das gab das Unternehmen mit Sitz in Ennepetal kürzlich der Öffentlichkeit gegenüber bekannt. Demnach möchte sich Kühnhold zukünftig anderen beruflichen Herausforderungen widmen.

Seit 2007 dabei

Nachfolger von Kühnhold auf der Position des CEO wird der Meldung zufolge Christian Agasse, seit 2011 Mit-Geschäftsführer von Paki. Der Franzose ist nach Angaben des Unternehmens bereits seit 2007 Teil des Dienstleisters und war zuletzt für den internationalen Vertrieb außerhalb der DACH-Region zuständig.


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: Arvato)
Der Audiospezialist Sennheiser und sein Dienstleister Arvato SCM Solutions setzen auf Logistik-Innovationen: Am Standort Gütersloh nutzt Arvato für Kommissioniervorgänge wie den so genannten „...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten