Werbung

Personalie: Jungheinrich-Manager wechselt zu Toyota Material Handling

Jan Lorenz übernimmt die Position als Deutschland-Chef von Norman Memminger.


Toyota Material Handling Europe (TMHE) ernennt Jan Lorenz, einen ehemaligen Manager des Wettbewerbers Jungheinrich AG, zum neuen Geschäftsführer der deutschen Vertriebsorganisation Toyota Material Handling Deutschland (TMHDE). „Wir freuen uns, Jan Lorenz in der Toyota-Familie begrüßen zu dürfen", betont Matthias Fischer, Präsident und CEO von Toyota Material Handling Europe, in einer Mitteilung.

Norman Memminger geht zu Toyota Material Handling Europe

Der gebürtige Hamburger Jan Lorenz kann auf eine internationale Karriere bei Jungheinrich verweisen: Mehrere Jahre hatte der 45-Jährige leitende Positionen auf dem US-amerikanischen Markt inne. Dort baute er ein Händlernetzwerk auf und übernahm im Anschluss die Leitung der Direktvertriebsorganisation, bevor er als Vice President Regional Sales & Marketing nach Deutschland zurückkehrte. Für seine letzte Position verschlug es ihn in 2014 nach Großbritannien, wo er als Managing Director das Geschäft ausbaute. Jan Lorenz tritt sein Amt am 1. Oktober 2018 an und folgt Norman Memminger, der zum Senior Vice President für das Miete & Gebraucht-Geschäft von Toyota Material Handling Europe ernannt wurde.


Aktuelle Fotostrecke

Am 13. März um neun Uhr fiel der Startschuss zur 16. Ausgabe der Intralogistikmesse LogiMAT. Dieses Jahr im Fokus: Innovationen rund um die Themen Digitalisierung, Logistik 4.0 und Künstliche...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten