Werbung

Personalie: dvi hat neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt

Wolf-Dieter Baumann folgt auf Thomas Reiner.


Das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Wie die Organisation Ende Oktober in Berlin bekannt gab, folgt Wolf-Dieter Baumann im Chefsessel auf Thomas Reiner, der das Amt in den vergangenen zwölf Jahren bekleidet hat. Baumann wurde dem dvi zufolge auf einer Vorstandssitzung Ende September einstimmig gewählt.

35 Jahre Erfahrung

Der 61-Jährige ist als Industrie-Experte hauptberuflich für die börsennotierte Deutsche Beteiligungs AG tätig und begleitet zudem eine Reihe von Verpackungs- und Verpackungsmaschinenherstellern als Bei- und Aufsichtsrat. Baumann ist Vater von zwei Kindern und verfügt laut dvi über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Verpackungswirtschaft. In dieser Zeit arbeitete der studierte Maschinenbauingenieur unter anderem im Top-Management großer internationaler Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus im In- und Ausland. Nach 17 Jahren bei der Voith GmbH war Baumann unter anderem als Vorstand des Reemtsma Konzerns für den Bereich Operations verantwortlich und übernahm im Anschluss als CEO die Leitung der Oystar Gruppe, ehemals IWKA Packaging GmbH, einer Unternehmensgruppe im Verpackungsmaschinenbau für die Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie.

Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Einen zentralen Punkt seiner zukünftigen Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender des dvi sieht Baumann in den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit: „Demografische, ökologische und technologische Entwicklungen stellen die Verpackung vor große Herausforderungen. Die Verpackung steht im Zentrum der Versorgung einer wachsenden, globalen Bevölkerung und Wirtschaft. Gerade weil die Verpackung für Industrie, Handel und Verbraucher ein unverzichtbarer Bestandteil der Infrastruktur ist, muss sie ihre vielfältigen Aufgaben auf nachhaltige Weise erfüllen. Speziell im Bereich Nachhaltigkeit müssen und wollen wir als Verpackungswirtschaft Verantwortung übernehmen und mit innovativen Lösungen Zukunft sichern.“

Dank an Thomas Reiner

Baumann dankte anlässlich seiner Berufung Thomas Reiner für sein Engagement im dvi. „Thomas Reiner hat das Deutsche Verpackungsinstitut seit seiner Gründung im Jahr 1990 wie kein anderer geprägt und in 12 Jahren Vorstandsvorsitz überaus erfolgreich entwickelt und aufgestellt. Er hat die Unternehmen der Verpackungswirtschaft vernetzt, für sie bedeutende Innovationsforen geschaffen, mit der Verpackungsakademie über 2.500 Fachkräfte schulen lassen und eine Reihe wichtiger Tagungen, Kongresse und Kooperationsprojekte ins Leben gerufen, die seitdem - und auch in Zukunft - für entscheidende Impulse sorgen.“


Aktuelle Fotostrecke

Foto: LOGISTIK HEUTE/PMI
An der Weiterbildungsveranstaltung „1. Young Professionals Day SCM und Logistik 2018“ von LOGISTIK HEUTE und PMI haben sechs Firmenteams mit mehr als 20 Nachwuchstalenten teilgenommen. Im Rahmen des...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten