Werbung

Personalie: Zwei neue Geschäftsführer für Grieshaber

Gregor Schnell und Alexander Tesch in das Gremium berufen.


Die Grieshaber Logistik GmbH mit Sitz in Weingarten hat nach eigenen Angaben am 28. November 2018 Gregor Schnell und Alexander Tesch als Geschäftsführer eingesetzt. Sie bilden mit dem bisherigen Mitglied der Geschäftsleitung, Roland Futterer, eine Dreierspitze. Mit der Übergabe an Schnell und Tesch ziehen sich Heinrich und Gabriele Grieshaber aus der operativen Geschäftsführung zurück.

Verantwortlich für den Einkauf

Einer Unternehmensmitteilung zufolge wird der 38-Jährige Schnell zukünftig die Bereiche Einkauf, Technik und Immobilien verantworten. Nach einem Studium an der Hochschule Biberach hat der Diplom-Betriebswirt seine Karriere bei Grieshaber dem Unternehmen zufolge vom Werksstudent über die Vorstandsassistenz und den Leiter Einkauf mit Prokura bis zum Geschäftsführer ausgebaut. Sein Ziel ist es, so Grieshaber, den zunehmenden Fachkräftemangel mit intelligenten Technologien und attraktiven Arbeitsplätzen aufzufangen.

Solides Wachstum und neue Märkte

Sein Geschäftsführungs-Kollege Tesch übernimmt laut Grieshaber die Bereiche Spedition und Logistik. Der 41-Jährige studierte Aviation Business and Management (B.S.) in den USA. Bei Airbus in Hamburg im Bereich Material Logistics und Rolls-Royce Power Systems / MTU bekleidete er verschiedene Führungspositionen, zuletzt in Singapur. Dort leitete er seit 2012 das Asiengeschäft für maritime Anwendungen. Als Geschäftsführer liegt sein Fokus nach Aussagen des Unternehmens auf solidem Wachstum sowie der Expansion in neue geografische Märkte.


Aktuelle Fotostrecke

Die alle zwei Jahre stattfindende Fachmesse automatica gab sich vom 19. bis zum 22. Juni 2018 die Ehre auf dem Messegelände in München. Mit im Messegepäck hatte die Leistungsschau jede Menge...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten