Werbung

Pharmalogistik: Arzneimittel sicher lagern

Rhenus bietet Gute Herstellerpraxis für Riemser


Der Greifswalder Pharmakonzern Riemser setzt bei der Abwicklung seiner Fertigarzneimittel, Rohstoffe und Packmittel seit rund einem Jahr auf die Unterstützung der Rhenus-Gruppe, Holzwickede.

Einhaltung von Temperaturvorgaben

Nach eigenen Angaben handelt der Logistikdienstleister dabei nach den Richtlinien der sogenannten Guten Herstellerpraxis, einem Leitfaden zur Qualitätskontrolle bei Arzneimitteln. Dies beinhalte unter anderem die Einhaltung von Temperaturvorgaben durch Monitoring sowie die aktive Kühlung. Darüber hinaus organisiere Rhenus den Versand von Werbematerial und Arzneimittelmustern an Ärtze, Apotheken sowie Außendienstmitarbeiter von Riemser.


Aktuelle Fotostrecke

In Landshut geht ein nach neuesten Maßstäben der Nachhaltigkeit konzipiertes Logistikzentrum mit 48.000 Quadratmetern in Betrieb nach nur zwölf Montaten Entwicklungszeit. E-Lkw von Framo bei...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten