Werbung

Regale: Alle Produkte griffbereit

Meta richtet Regionallager von Lievertz ein.


Der Arnzberger Regalanbieter Meta-Regalbau hat das neue Klevener Regionallager des Fachgroßhändlers Lievertz, einer Tochter der J.W. Zander GmbH ausgestattet. Auf 2.500 Quadratmeter Lagerfläche sei nach Angaben des Regalherstellers eine Anlage entstanden, die sowohl die Wünsche an die Lagerhaltung des Unternehmens erfüllen als auch die Selbstentnahme von Artikeln durch Großkunden ermöglichen.

Kurze Laufwege

Da die Produktgruppen des Großhändlers aus den Bereichen Heizung, Sanitär, Klima, Licht und Installationsbedarf bestehen und damit sehr unterschiedlich sind, wurden dem Regalanbieter zufolge unterschiedliche Lagerlösungen eingesetzt. Für die Kleinteilelagerung im Kommissionier- und Fachmarktbereich sei etwa das Steckregalsystem „Meta Clip“ mit insgesamt 2.579 Fachböden zum Einsatz gekommen. Dies ermögliche eine flexible und übersichtliche Lagerung der einzelnen Produkte. Durch die offene Anordnung der Gänge und die entsprechende Positionierung der Schnelldreher sollten laut Meta zudem kurze Laufwege und effizienteres Kommissionen realisiert werden.

Lagerfläche schnell verdoppeln

Im hinteren Teil des Lagers wurden dem Hersteller zufolge spezielle Stollenregale zur Lagerung langer Güter, etwa von Rohrleitungen, installiert. Zudem habe man bei der Planung auf eine mögliche Erweiterung des Artikelsortiments geachtet. So können beispielsweise die Meta-Clip-Fachbodenregale im Bereich Heizung und Sanitär aufgestockt und die Lagerfläche somit verdoppelt werden.


Aktuelle Fotostrecke

Big Data ist eines der Buzzwörter unserer Zeit. Wie Unternehmen große Datenmengen nicht nur sammeln, sondern auch adäquat nutzen, war Thema der Session, "Data Analytics and Security: Big Data in der...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten