Werbung

Innovationsmanagement deutscher Logistikdienstleister: Jetzt an Umfrage teilnehmen!


Der Lehrstuhl Logistik der Technischen Universität Berlin unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Straube führt derzeit eine vergleichende Studie zum Innovationsmanagement in der Logistik durch. Die Studie richtet sich dabei an deutsche Logistikdienstleister und erforscht deren Reifegrad im Innovationsmanagement. Parallel zur Umfrage werden Fallstudien durchgeführt, die den Forschungsprozess komplettieren. Ziel ist es, ein branchenweites Benchmarking zu ermöglichen und leicht umsetzbare Handlungsempfehlungen zu entwickeln.

Die Schwerpunkte der Untersuchung liegen auf folgenden vier Handlungsfeldern:

• Innovationsstrategien und -Ziele
• Innovationsprozesse und -Portfoliomanagement
• Innovationsinformationssysteme
• Innovationskultur und -Organisation

Das Beantworten des Fragebogens dauert circa 15 Minuten. Sie können das Ausfüllen jederzeit unterbrechen und durch erneutes Aufrufen der Seite fortsetzen. Der Lehrstuhl Logistik versichert, dass alle Angaben selbstverständlich streng vertraulich behandelt werden. Die Ergebnisse werden ausschließlich in aggregierter Form veröffentlicht, sodass keinerlei Rückschlüsse auf die Teilnehmer persönlich oder ihr Unternehmen möglich sind.

Als Teilnehmer der Umfrage erhalten Sie nach der Auswertung auf Wunsch kostenfreien Zugang zu den Studienergebnissen. LOGISTIK HEUTE wird im ersten Quartal 2018 ebenso über die Studienergebnisse berichten. Sie finden die Umfrage unter diesem Link: https://www.unipark.de/uc/InnovationLDL2017/

Teilnahmeschluss für die Umfrage ist der 4. Dezember 2017.

Ansprechpartner bei Fragen zur Studie:

Jan Reipert, TU Berlin
Reipert@logistik.tu-berlin.de
+49 (0)30 314 26748


Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten