Werbung

Umfrage: Kompetenzmanagement für die Digitalisierung & Automatisierung in der Automobillogistik


Durch die vierte industrielle Revolution verändert sich in produzierenden Unternehmen das Tätigkeitsspektrum der Mitarbeiter grundlegend. Um die digitale Transformation erfolgreich meistern zu können, werden speziell in der Logistik frühzeitig Informationen benötigt, inwiefern sich Kompetenz zukünftig verändern werden. Dabei stellt sich die Frage, wie sehr der Einsatz von neuen Technologien die Kompetenzen in den unterschiedlichen Bereichen der Logistik umgestaltet? Ist ein systematisches Kompetenzmanagement notwendig, um rechtzeitig die kritischen Kompetenzen zu identifizieren und eine zielgerichtete Personalentwicklung und strategische Planung zu ermöglichen? Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der Studie „Kompetenzmanagement für die Digitalisierung & Automatisierung in der Automobillogistik“.

Durchgeführt wird die Studie vom Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der Technischen Universität München. Die Studie richtet sich an Mitarbeiter und Entscheidungsträger, die in der Logistik oder im Personalbereich von Unternehmen der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie tätig sind. Die Teilnahme dauert circa 15 Minuten und erfolgt vollständig anonymisiert, sodass keine Rückschlüsse auf einzelne Teilnehmer möglich sind.

Teilnehmer an der Studie erhalten auf Wunsch eine Zusammenfassung der Ergebnisse sowie die Studie nach Fertigstellung kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Lehrstuhl fml versichert, dass alle Teilnehmerdaten ausschließlich zur statistischen Auswertung verwendet werden. LOGISTIK HEUTE wird über die Resultate berichten. 

Teilnehmer haben die Möglichkeit, den Online-Fragebogen zur Studie bis zum 10. Oktober 2018 auszufüllen. Die Darstellung ist für den Browser Firefox optimiert. Hier geht es zur Umfrage: https://www.kompetenzmanagement-automobillogistik.de

Ansprechpartner bei Fragen zur Studie:

Markus Kohl, M. Sc.
fml – Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik Technische Universität München
Boltzmannstr. 15
85748 Garching bei München
Tel: + 49.89.289.15913
Email: markus.kohl@tum.de


 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten