Werbung

Sicherheit im Transport - Lieferprozesse zertifizieren, managen und lückenlos überwachen

Praxisratgeber

Auch als E-Book erhältlich!

Leitfaden zur Zertifizierung und Kontrolle sicherer Lieferketten.

Die Sicherheit von Lieferketten gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies resultiert sowohl aus restriktiveren rechtlichen Rahmenbedingungen aufgrund der Bedrohungslage durch Terrorismus und organisierten Verbrechen (u.a. VO (EG) 178/2002, Qualifizierung ISO 28000, Luftfrachtsicherheit: VO (EG) 300/2008), als auch aus dem Wunsch der Logistikbranche, Kunden immer den bestmöglichen Service zu bieten.
Eine Zertifizierung kann geschäftlich eine wertvolle Hilfe sein, um einen hohen Sicherheitsstandard für die Lieferkette einzuführen und als Dokument für Geschäftspartner und Dritte. Allerdings existiert derzeit keine einheitliche Grundlage zur Entwicklung, Zertifizierung und Kontrolle der sicheren Lieferkette.
Vielmehr haben sich mehrere unterschiedliche, zumeist auf bestimmte Verkehrsträger, Kontinente oder einzelne Prozessschritte der Logistik fokussierte Standards etabliert. Dies erschwert den Überblick und verursacht zusätzlichen Aufwand und Kosten im Zusammenhang mit der sicheren Lieferkette.

 

 

Aus dem Inhalt:

  • Überblick über die aktuelle Bedrohungslage in der Logistik
  • Argumente pro und contra Sicherheitszertifizierung nach unterschiedlichen Standards
  • Schwerpunkt Schnittstellen zwischen den verschiedenen Zertifizierungsverfahren
  • Vermeidung von Mehraufwand durch Kombination unterschiedlicher Zertifizierungen
  • Wege zum geeigneten Sicherheitsstatus wie AEO, ISO 28000 zertifiziertes Unternehmen und Reglementierter Beauftragter
  • Praxisbeiträge von Unternehmen zur Umsetzung der Lieferkettensicherheit (bielomatik Leuze, AOB Außenwirtschafts- und Organisationsberatung, Schlimgen Logistics Group, Luftfrachtsicherheit-Service, Spiriant, Fraport, ebm-papst)
  • Bekannter Versender aus Sicht eines Dienstleistungs- und eines Industrieunternehmens
  • Beschleunigung der Prozesse in der Luftfrachtlogistik

Herausgeber Prof. Dr. Tobias Bernecker (Hochschule Heilbronn) und Prof Hans-Helmut Grandjot

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

Kontakt für Bestellungen und Anzeigen

Wenn Sie in unseren Produkten werben oder telefonisch oder per Fax bestellen möchten, nutzen Sie bitte folgende Kontakte:
 
Bestellung: HUSS-VERLAG GmbH, Frau Petra Magritsch
Joseph-Dollinger-Bogen 5 in 80807 München, Tel: (089) 323 91-317,
Fax (089) 323 91-416, E-Mail: buchversand@huss-verlag.de
 
Anzeigen: HUSS-VERLAG GmbH, Anzeigenabteilung LOGISTIK HEUTE
Joseph-Dollinger-Bogen 5 in 80807 München, Tel: (089) 323 91-260 und -261,
Fax (089) 323 91-420, E-Mail: anzeigen@logistik-heute.de 

 

Praxisratgeber "Software in der Logistik"

  • Software in der Logistik beantwortet sämtliche Fragen rund um Warehouse Management, ERP-, SCM- und Transportmanagement-Systeme.
  • Der jährlich erscheinende Praxisratgeber vereint die Kompetenzen der Fachzeitschrift LOGISTIK HEUTE und des Dortmunder Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik (IML).
  • Best-Practice-Projekte zur Softwareeinführung
  • Ausführliche Marktübersichten
  • Unternehmensprofile der Softwareanbieter

garantieren einen umfassenden Überblick über das weite Feld der Logistik-Software.

Erscheinungsweise: jährlich, gegen eine Schutzgebühr von 48,- EUR zzgl. MwSt. und Versand beim HUSS-VERLAG erhältlich.

Über Formate und Konditionen einer Anzeigenschaltung im Praxisratgeber "Software in der Logistik" informiert Sie unsere Anzeigenabteilung.

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten